Kreativ-Blog

Entspannung durch Kreativität!

Donnerstag, 10. März 2016

Erfahrungen mit Zeichenprodukten und Zeichenutensilien


Der Maltrend hält weiter an und der Stiftekauf boomt.

Und immer wieder stellt sich die Frage, nach dem perfektem Stift. Natürlich ist es auch immer eine Frage der Qualität des Papieres.
Doch nun zu den Stiften:
Grundsätzlich gibt es 3 Sorten von Buntstiften

* Stifte auf Wachsbasis (Prismacolor,150 Farben )
* Stifte auf Ölbasis ( Polycromos 132 Farben, Pablo v. Caran d`Arche, Marco Raffine 72 Farben)
* Stifte auf Wasserbasis ( FB Albrecht Dürer Aquarell )

Besonderheiten der Stifte auf Wachsbasis

* weicher,geschmeidiger Strich
* gute Pigmentierung
* kräftiger Farben
* lassen sich gut verblenden

Besonderheiten der Stifte auf Ölbasis

* Bindemittel Öl
* weniger Abrieb
* gleiten gut übers Papier
+ erzeugen keine Kratzer beim Malen

Besonderheiten der Stifte auf Wasserbasis

*Bindemittel ein Harz auf Wasserbasis
* Wasservermalbar
* eignen sich gut für gr Flächen,wie Hintergründe



Faber Castell Radiergummi

Manchmal geht es halt nicht anders und es muss radiert werden.
Wobei Buntstifte sich doch eher schwer entfernen lassen.
Für den Fall der Fälle habe ich mir das Knetradiergummi von FC zugelegt.
Gekauft wird es in einer kleiner Plastikbox,diese dient zur staubfreien Aufbewahrung.
Der Radier ist formbar,also sehr gut geeignet für kleine Zwischenräume.Es erzielt gute Ergebnisse beim Radieren,krümelt nicht,schmiert nicht und sehr wichtig ,schont das Papier.
Zwischen den Malarbeiten kann man es nach Herzenslust kneten, somit dient es zur Lockerung der Finger oder als kleiner Zeitvertreib in Malpausen.
Erhältlich ist es in vielen Farben und der Preis ab ca.1,70Euro.


Fixierspray

Um die Ausmalbilder /Bücher dauerhaft schön zu erhalten, kann man Fixierspray verwenden.
Das Spray veredelt die Bilder, schützt vor Sonnenlicht und Staub und die Farbkraft bleibt erhalten.

Anwendung :

* Spraydose schütteln
* 1x ins Freie spühen, um festzustellen.dass es fein zerstäubt
* Aufsprühen aus 15-25 cm (im Freien )




Polycromos ----- Prismacolor

Polycromos und Prismacolor sind wasserunlösliche Buntstifte.Die Cromos sind auf Ölbasis und die Prisma auf Wachsbasis .
Man kann beide als Einzelstift kaufen oder in verschiedenengr.Boxen.
PC gibt es in 120 Farbtönen.

Was ist das Besondere an den PC?

  • Hochwertige Pigmente von unübertroffener Lichtbeständigkeit und Farbbrillanz
  • Wisch- und wasserfeste dicke Ölkreidemine, weicher farbsatter Abstrich
  • Bruchgeschützt durch Spezialverleimung
  • Tolle Deckkraft
  • Erstklassige Verarbeitung
  • Etwas schwerer vom Gewicht als die Prisma,liegen daher sehr gut in der Hand
  • Abgerundetes Ende
  • Farbauftrag ist weich,jedoch etwas härter als die Prismas


    Prismacolor Premier
Was ist das Besondere an dem Prisma ?

° 150 Farbtöne
° Wachsbasis
°sehr weich
° intensive Farben






Stabilo Fineliner point 88


Eigentlich ist es nicht notwendig diese Stifte vorzustellen,denn wer kennt sie nicht,diese gelben Fineliner mit der kantigen Form.
Erhältlich sind sie in 30 Farben und 5 zusätzlichen Neonfarben. Das Angebot an Packungen ,Dosen ,Etuis usw. ist sehr umfangreich,vom Einzelstift bis hin zur Großpackung.
Das besondere an den Finelinern jedoch ist, ihre lange Lebensdauer.
Selbst in verwaisten Schuletuis meiner erwachsenen Kinder schlummerten noch maltaugliche Stifte,die in mein Eigentum über gegangen sind.
Lässt man mal einen Stift offen liegen,trocknet dieser nicht schnell aus.

Stabilo Finliner sind super Allzweckstifte,man kann hervorragend damit schreiben,unterstreichen,Linien in Schablonen nachfahren und filigrane Motive colorieren.


Stabilo pen

Ebenso bekannt und beliebt sind die Fasermaler Stabilo Pen.
Insgesamt gibt 46 Farbtöne (40 Farben+6 Leuchtfarben)
Sie stechen durch ihre Leuchtkraft hervor,satter Farbauftrag und lange Lebensdauer.
Sie sind einzeln und in verschiedenen Setgrößen erhältlich.


Faber Castell Soft Malkreide

Da ich oftmals den Hintergrund bei meinen Bildern "verhunze", habe ich mich nun entschieden diesen mit Soft Malkreiden zu gestalten.
Sie gibt es in verschiedenen Einheiten mit 12 /24/36/72 Stücken.
Sie haben eine Vierkantform,sind klein u. handlich,daher kann man sie sehr gut mit der Breitseite für gr.Flächen nutzen.
Die Kreiden sind leicht mischbar u. haben einen weichen, geschmeidigen Auftrag.
Zum Mischen verwende ich einfach meine Finger oder einen Papierwischer.Sie haben eine tolle Deckkraft und man bekommt tolle Farbübergänge.
Aber VORSICHT, es ist ein wenig staubig und von Vorteil eine Unterlage zu benutzen.
Die fertigen Kunstwerke sollten mit Haarspray oder Fixativspray dauerhaft haltbar gemacht werden.

KOH-I-NOOR Hardtmuth Polycolor

- Buntstifte auf Ölbasis ählich wie Polychromos, jedoch günstiger
- Farbpalette besteht aus 72 Farben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen